Natürlich schöne Haare ohne Chemie - ein Test unseres Haarpflegesets von Hanuki

08.10.2019 13:59

Fragt man uns Frauen, ob wir gerne Chemikalien an unsere Haut und Haare lassen, dann werden die meisten von uns entsetzt verneinen. Erstaunlich, so schrubben und waschen die meisten von uns täglich ihre Haare mit konventionellen Shampoos die sehr viel Chemie enthalten.

Zurück zur Natur

(Beitrag enthält Werbung – In freundlicher Kooperation mit LT Naturprodukte) Zurzeit erleben wir eine Trendwende. Der Wunsch nach mehr Natürlichkeit und Nachhaltigkeit ist derzeit überall präsent. Haare waschen ohne Shampoo, ist in Hollywood längst ein echter Supertrend. Stars wie Gwyneth Paltrow schwören schon lange auf diese unkonventionelle Methode. Das heißt aber nicht, dass wir nur noch unsere Haare mit Wasser waschen dürfen. Es gibt bereits ganz tolle „grüne“ Alternativen zu den herkömmlichen Shampoos.

Herkömmliche Shampoos enthalten viele Chemikalien, die nicht immer gut für uns sind

Normale Shampoos können den Haaren schaden. Das liegt unter anderem an den vielen Chemikalien und Duftstoffen, die teilweise nicht nur unsere Haare schädigen, sondern über unsere Kopfhaut auch in den Körper eindringen können. Zudem trocknen die vielen Chemikalien auf Dauer unsere Kopfhaut aus und es entstehen Schuppen. Viele Menschen reagieren auch zunehmend allergisch auf diese Chemiebomben und spüren das an starkem Juckreiz oder verstärktem Haarausfall.

WEITER